zum Menü
Home
(4.88 / 5.00)

Lore-Ley: Chorbuch Deutsche Volkslieder

Editionchor ab 20 Ex.

Besetzung: Gemischter Chor
Ausgabe: Noten

Mengenstaffelpreise:

  • 13,46
  • 11,96
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-2 Werktage

Limit: Stück

Mindestbestellmenge: 20 Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Verlag: Carus-Verlag
Bestell-Nr.: CV02201-05
ISMN: 9790007095130
Erscheinung: 27.07.2006
Seiten: 222

Beschreibung:

Das Chorbuch 'Deutsche Volkslieder' präsentiert 123 Lieder in stilistisch vielfältigen Sätzen. Etwa zwei Drittel der Sätze sind von namhaften Komponisten eigens für dieses Chorbuch geschrieben worden. Ausser Beispielen in eher traditioneller Harmonisierung finden sich leicht 'jazzige' Bearbeitungen (z.B. Matthias E. Becker, Peter Schindler, Bernd Englbrecht) sowie Sätze mit anderen modernen und pfiffigen Stilelementen (z.B. Sylke Zimpel, John Hoybye, Theo Brandmüller). Ein besonderer Reiz entsteht dadurch, dass - mit Blick von aussen - auch Komponisten aus Polen, Dänemark, den Niederlanden und Litauen Beiträge geliefert haben. Neben diesen Neukompositionen enthält das Chorbuch berühmte Volksliedbearbeitungen romantischer Komponisten (z.B. Brahms, Silcher, Reger) sowie bewährte Sätze von Komponisten aus jüngerer Zeit (z.B. Helmut Barbe, Wolfram Buchenberg, Hans Schanderl, Volker Wangenheim). Zu einigen Volksliedern wurden Doppelbearbeitungen ausgewählt, so dass ein historischer und ein moderner Satz nicht nur zur Alternative stehen, sondern möglicherweise auch zur Alternatimpraxis einladen.

Inhaltsverzeichnis:

Nun sich der Tag geendet hat
Nun ruhen alle Wälder

Johann Sebastian Bach

Ach bittrer Winter

Helmut Barbe

Ade zur guten Nacht

Helmut Barbe

Horch, was kommt von draußen rein

Helmut Barbe

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten

Helmut Barbe

In einem kühlen Grunde

Helmut Barbe

Jäger und Kuckuck

Helmut Barbe

Jetzt gang i ans Brünnele

Helmut Barbe

Leise rieselt der Schnee

Helmut Barbe

Muss i denn zum Städtele naus

Helmut Barbe

Stehn zwei Stern am hohen Himmel

Helmut Barbe

Verstohlen geht der Mond auf

Helmut Barbe

Wenn alle Brünnlein fließen

Helmut Barbe

Wenn die Bettelleute tanzen

Helmut Barbe

Wenn ich ein Vöglein wär

Helmut Barbe

Am Brunnen vor dem Tore

Matthias Becker

Grüß Gott, du schöner Maien

Matthias Becker

Kein schöner Land

Matthias Becker

Nun wollen wir singen das Abendlied

Matthias Becker

Der Kuckuck auf dem Zaune saß

Günter Bialas

Es taget vor dem Walde

Günter Bialas

Winter ade!

Carsten Borkowski

Gesegn dich Laub

Helmut Bornefeld

Himmelsau, licht und blau

Helmut Bornefeld

Nun ruhen alle Wälder

Helmut Bornefeld

O du schöner Rosengarten

Helmut Bornefeld

All mein Gedanken, die ich hab

Johannes Brahms

Da unten im Tale

Johannes Brahms

Des Abends kann ich nicht schlafen gehen

Johannes Brahms

Erlaube mir, feins Mädchen

Johannes Brahms

Abschiedslied

Johannes Brahms

Der Mai, der Mai, der lustige Mai

Hans van den Brand

Hab mein Wage vollgelade

Hans van den Brand

So treiben wir den Winter aus

Hans van den Brand

Der Mond ist aufgegangen

Theo Brandmüller

Es sungen drei Engel

Theo Brandmüller

Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald

Theo Brandmüller

Maienzeit bannet Leid

Theo Brandmüller

Ach bittrer Winter

Wolfram Buchenberg

Bunt sind schon die Wälder

Wolfram Buchenberg

Ich hab die Nacht geträumet

Wolfram Buchenberg

In stiller Nacht

Wolfram Buchenberg

Kein schöner Land

Wolfram Buchenberg

Nun will der Lenz uns grüßen

Wolfram Buchenberg

Stille Nacht, heilige Nacht

Wolfram Buchenberg

Im Frühtau zu Berge

Rainer Butz

Im schönsten Wiesengrunde

Rainer Butz

O Tannenbaum, du trägst ein'n grünen Zweig

Rainer Butz

Schwesterlein, wann gehn wir nach Haus

Rainer Butz

Weiß mir ein Blümlein blaue

Rainer Butz

Wohlauf in Gottes schöne Welt

Rainer Butz

Kume, kum, Geselle min

Jakob Christ

Die Blümelein, sie schlafen

Stefan Claas

Ich bin das ganze Jahr vergnügt

Stefan Claas

Sankt Martin

Stefan Claas

Dat du min Leevsten büst

Hellmuth Drewes

Lieb Nachtigall, wach auf

Bernd Englbrecht

O du stille Zeit

Bernd Englbrecht

Stille Nacht, heilige Nacht

Bernd Englbrecht

Ännchen von Tharau

Thomas Gabriel

Ein Vogel wollte Hochzeit machen

Thomas Gabriel

Lasst doch der Jugend ihren Lauf

Thomas Gabriel

Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz

Thomas Gabriel

Als wir jüngst in Regensburg waren

Gunther Martin Göttsche

Der Mai ist gekommen

Gunther Martin Göttsche

Es geht ein dunkle Wolk herein

Gunther Martin Göttsche

Guten Abend, gut Nacht

Gunther Martin Göttsche

Ich ging durch einen grasgrünen Wald

Gunther Martin Göttsche

Mein Mädel hat einen Rosenmund

Gunther Martin Göttsche

O du fröhliche

Gunther Martin Göttsche

Wir pflügen und wir streuen

Gunther Martin Göttsche

Süßer die Glocken nie klingen

Karsten Gundermann

Im Krug zum grünen Kranze

Volker Hempfling

Nun sich der Tag geendet hat

Volker Hempfling

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
Wach auf, meins Herzens Schöne
Der Winter ist vergangen

John Hoybye

Die Gedanken sind frei

John Hoybye

Es, es, es und es

John Hoybye

Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehen

John Hoybye

Wie schön blüht uns der Maien

John Hoybye

Sah ein Knab ein Röslein stehn

Engelbert Humperdinck

Innsbruck, ich muß dich lassen

Heinrich Isaak

Ade zur guten Nacht

Michael Jäckel

Es flog ein kleins Waldvögelein

Michael Jäckel

Horch, was kommt von draußen rein

Michael Jäckel

Es geht ein dunkle Wolk herein

Burkhard Kinzler

Im Wald, im hellen Sonnenschein

Burkhard Kinzler

Schwäbisches Quodlibet

Fred Kühlenthal

s' sitzt a kleins Vögele im Tannawald

Fred Kühlenthal

Ein Jäger aus Kurpfalz

Erhard Mauersberger

Geh aus, mein Herz, und suche Freud

Erhard Mauersberger

Wie lieblich schallt durch Busch und Wald

Erhard Mauersberger

Auf, auf zum fröhlichen Jagen

Vytautas Miškinis

Jetzt kommen die lustigen Tage

Vytautas Miškinis

Wohlan, die Zeit ist kommen

Vytautas Miškinis

Geh aus, mein Herz, und suche Freud

Ekkehart Nickel

Ich steh an deiner Krippen hier

Hans Georg Pflüger

Bald gras i am Acker

Max Reger

Der Mond ist aufgegangen

Max Reger

In einem kühlen Grunde

Max Reger

Rosastock, Holderblüat

Max Reger

Wenn zu meim Schätzle kommst

Max Reger

Auf de schwäbsche Eisebahne

Joachim Rohrer

Heißa Kathreinerle

Joachim Rohrer

Der kühle Abendwind

Fritz Sander

An der Saale hellem Strande

Hans Schanderl

Es saß ein schneeweiß' Vögelein

Hans Schanderl

Du, du liegst mir am Herzen

Peter Schindler

Hoch auf dem gelben Wagen

Peter Schindler

Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald

Peter Schindler

Der Jäger längs dem Weiher ging

Ralf Schmid

Im Märzen der Bauer

Ralf Schmid

Muss i denn zum Städtele naus

Ralf Schmid

Wenn der Frühling kommt

Ralf Schmid

So sei gegrüßt viel tausendmal

Robert Schumann

Ach Elslein, liebes Elslein mein

Ludwig Senfl

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten

Friedrich Silcher

Jetzt gang i ans Brünnele

Friedrich Silcher

Wenn alle Brünnlein fließen

Friedrich Silcher

Am Brunnen vor dem Tore

Józef Swider

Ännchen von Tharau

Józef Swider

Hab oft im Kreise der Lieben

Józef Swider

Nun ade, du mein lieb Heimatland

Józef Swider

Schön ist die Welt

Józef Swider

Wem Gott will rechte Gunst erweisen

Józef Swider

Wenn ich ein Vöglein wär

Józef Swider

Dat du min Leevsten büst

Henric Wagenmann

Das Wandern ist des Müllers Lust

Henric Wagenmann

Der Kuckuck und der Esel

Henric Wagenmann

Die beste Zeit im Jahr ist mein

Volker Wangenheim

Ein Jäger aus Kurpfalz

Volker Wangenheim

Es dunkelt schon in der Heide

Volker Wangenheim

Und in dem Schneegebirge

Volker Wangenheim

Viel Freuden mit sich bringet

Volker Wangenheim

Auf einem Baum ein Kuckuck saß

Hansruedi Willisegger

Das Lieben bringt groß Freud

Hansruedi Willisegger

Es taget vor dem Walde

Hansruedi Willisegger

Fein sein, beinander bleibn

Hansruedi Willisegger

Trariro, der Sommer, der ist do

Hansruedi Willisegger

Abend wird es wieder

Alan Wilson

Gut'n Abend euch allen hier beisamm

Alan Wilson

Im Wald und auf der Heide

Alan Wilson

Jetzt fängt das schöne Frühjahr an

Sylke Zimpel

Winter ade!

Sylke Zimpel

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung:

Unsere Empfehlung für Sie 

    • Besetzung Gemischter Chor (SATB)
    • Besetzung Gemischter Chor (SATB)

    Das Chorbuch 'Deutsche Volkslieder' präsentiert 123 Lieder in stilistisch vielfältigen Sätzen. Etwa zwei Drittel der Sätze sind von namhaften Komponisten eigens für dieses Chorbuch geschrieben...

    Bestell-Nr.: CV02201-20

    Artikeldetails

    Bestell-Nr.: CV02201-20

    lieferbar Lieferzeit 3-5 Werktage
  • Lore-Ley: Chorbuch Deutsche Volkslieder

    Paket (Editionchor ab 20 Ex. + CD)

    • Besetzung Gemischter Chor
    • Besetzung Gemischter Chor

    Das Chorbuch 'Deutsche Volkslieder' präsentiert 123 Lieder in stilistisch vielfältigen Sätzen. Etwa zwei Drittel der Sätze sind von namhaften Komponisten eigens für dieses Chorbuch geschrieben...

    Bestell-Nr.: CV02201-21

    Artikeldetails

    Bestell-Nr.: CV02201-21

    auf Lager Lieferzeit 1-2 Werktage
    Mindestbestellmenge: 20 Stück
    • Besetzung Chor

    Zum Chorbuch Lore-Ley liegt nun auch die CD vor. Sie enthält 50 der mehr als 120 Sätze des Chorbuchs, vornehmlich die eigens neu geschriebenen Sätze. Diese sind nach thematischen Gesichtspunkten...

    Bestell-Nr.: CV02201-99

    Artikeldetails

    Bestell-Nr.: CV02201-99

    lieferbar Lieferzeit 3-5 Werktage
    • Besetzung Gemischter Chor (SATB)
    • Besetzung Gemischter Chor (SATB)

    Das Chorbuch 'Deutsche Volkslieder' präsentiert 123 Lieder in stilistisch vielfältigen Sätzen. Etwa zwei Drittel der Sätze sind von namhaften Komponisten eigens für dieses Chorbuch geschrieben...

    Bestell-Nr.: CV02201-00

    Artikeldetails

    Bestell-Nr.: CV02201-00

    auf Lager Lieferzeit 1-2 Werktage