zum Menü
Home
(4.56 / 5.00)

Ludwig van Beethoven

Sonate cis-Moll op. 27/2

Sonata quasi una Fantasia (Mondscheinsonate)

Besetzung: Klavier
Ausgabe: Noten
Komponist: Ludwig van Beethoven
Schwierigkeit:
(schwer)
Druckversion kaufen
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

? Warenkorb in PayPal anzeigen

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Tonart: cis-Moll
Opus: 27
Verlag: Schott Musik
Bestell-Nr.: ED0229
ISMN: 9790001085335
Herausgeber: Alfred Hoehn
Erscheinung: 06.09.1984
Gewicht: 61 g
Maße: 230x305 mm
Seiten: 16

Beschreibung:

Sonata quasi una fantasia' titelte Beethoven, und doch kennt die Musikwelt diese Komposition als 'Mondscheinsonate' - ein Beiname, der schon zu Lebzeiten des Komponisten in der Luft lag. 'Der See ruht in dämmerndem Mondenschimmer; dumpf stößt die Welle an das dunkle Ufer', schrieb 1823 Ludwig Rellstab über den 1. Satz. 'Es ist als ob man in Mitten einer einsamen Ebene ein kolossales Grab erblickte, blaß von der Sichel des Mondes erhellt', formulierte Wilhelm von Lenz. Inspirieren ließ sich Beethoven vielleicht durch den Klang der Äolsharfe, wie Murray Perahia und Norbert Gertsch auf der Basis neuerer Forschung in den einleitenden Texten zu dieser Ausgabe erläutern.

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: