zum Menü
Home
(4.72 / 5.00)
Riesige Auswahl: mehr als 700.000 Noten Versandkostenfrei ab € 20,– Bestellwert (in D) Kauf auf Rechnung

Beata Ziegler

Das innere Hören als Grundlage einer natürlichen Klavierspieltechnik

Gedanken zum inneren Hören

Besetzung: Klavier, Klarinette und Cello
Ausgabe: Noten
Komponist: Beata Ziegler
inkl. MwSt. zzgl. Versand
lieferbar | Lieferzeit 2-4 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Verlag: Max Hieber Musikverlag
Bestell-Nr.: ZM-MH2301
ISMN: 9790201723013
ISBN: 9783938223871
Sprache: deutsch

Beschreibung:

Gedanken zum inneren Hören mit einem neuen Vorwort von Ivo Csampai und einem Nachwort von Prof. Hans-Josef Irmen

Beata Ziegler (1885 - 1959) lebte als Nonne im Kloster von Bad Aibling und wirkte dort als begnadete Klavierpädagogin. Der besondere Ansatz ihrer Methode 'Das innere Hören' (MH 0013 - MH 0016) ist die Erziehung zum bewussten Hören und zu einem schönen Klang, und zwar von Anfang an. Die solide vermittelten technischen Grundlagen sind nie Selbstzweck, sondern dienen dem Erreichen einer vollkommenen Klangästhetik in Harmonie mit einem entspannten Bewusstsein. Mentales Üben, heute aus einem ernsthaften Studium nicht wegzudenken, findet bereits hier seine Vermittlung. In diesem Buch werden zwei seit längerem vergriffene Texte von Beata Ziegler in einer Ausgabe zusammengefasst. 'Das innere Hören' entstand bereits 1928, als sie ihre Klaviermethode neu entwickelte, 'Gedanken zum inneren Hören' wurde 1955 geschrieben. Beide Schriften vermitteln dem Lehrer/der Lehrerin die geistige Haltung, die hinter dieser im Grunde zutiefst spirituellen Methode steht.

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: