zum Menü
Home

Gabriel Fauré

Pavane op. 50

Besetzung: Cello und Klavier
Ausgabe: Noten
Komponist: Gabriel Fauré
Schwierigkeit:
(einfach)
Druckversion kaufen
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

Mindestbestellwert € 10.– (Downloads: € 5.–)

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Bearbeiter: Wolfgang Birtel
Opus: 50
Genre: Klassik
Verlag: Schott Musik
Bestell-Nr.: ED09916
ISMN: 9790001179096
Erscheinung: 08.11.2011
Gewicht: 55 g
Maße: 230x305 mm
Seiten: 12

Beschreibung:

Die Musik der kleinen Formen sollte der Schwerpunkt des französischen Komponisten Gabriel Faure (1845-1924) werden. Der Lehrer von Camille Saint-Saens trat nach Jahren in der 'Provinz' 1874 eine Organistenstelle in Paris an, später ergänzte er seine kirchenmusikalische Funktion noch durch pädagogische Tätigkeiten. Im Sommer 1887 schrieb Faure seine Pavane opus 50, ursprünglich gedacht für ein Konzert mit leichter Muse. Sie gewann rasch an Popularität, als Orchestersatz ohne und mit dem von Faure noch dazugesetzten Chor. Die romantische, ein wenig melancholische Melodie ist ein echter Ohrwurm, der in der vorliegenden Bearbeitung nun auch solistisch mit Klavierbegleitung musiziert werden kann.

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: