zum Menü
Home

Johann Christoph Faber

Suite G-Dur

für 2 Violinen und Violoncello (Viola)

Besetzung: Streichtrio (2 Violinen und Cello)
Opt. Besetzung: Streichtrio (2 Violinen und Viola)
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Komponist: Johann Christoph Faber
Schwierigkeit:
(einfach)
Druckversion kaufen
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Tonart: G-Dur
Verlag: Schott Musik
Bestell-Nr.: ED20397
ISMN: 9790001152273
Herausgeber: Peter Mohrs
Erscheinung: 25.10.2009
Gewicht: 124 g
Maße: 230x305 mm
Seiten: 28

Beschreibung:

Die dreistimmige barocke Suite des Komponisten Johann Christoph Faber (geb. um 1700) wurde original für Blockflöten komponiert. Diese neue Bearbeitung für 3 Streicher (Viola ad lib.) füllt eine Lücke in der Literatur für den Streichernachwuchs, denn sie eignet sich besonders für Kinder-Streichtrio und für die Arbeit mit Streicherspielkreisen und Schulorchestern. Sie weist einen geringen technischen Schwierigkeitsgrad auf: Alle Violinstimmen sind in der 1. Lage ausführbar (nur die 1. Violine verlangt einige Male die 4. Griffart). Von besonderem Interesse für die Violinklassen der Musikschulen dürfte die Fassung für Violintrio sein, denn das leicht spielbare Werk ist eine gut klingende und motivierenden Gebrauchsmusik im besten Sinne. Alternativ kann die Suite auch mit 2 Violinen und Violoncello oder 2 Violinen und Viola besetzt werden.

Inhaltsverzeichnis:

Overture
Bourrée
Marsch
Meuet 1
Menuet 2
Air

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: