zum Menü
Home

Franz Beyer

Kadenzen zu Viola-Konzerten von Hoffmeister, Stamitz u. Zelter

Besetzung: Viola
Ausgabe: Noten
Komponist: Franz Beyer
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Verlag: Edition Kunzelmann
Bestell-Nr.: KU-GM22
ISMN: 9790206200410
Gewicht: 86 g
Seiten: 11

Beschreibung:

In den vorliegenden Kadenzen zu den drei wohl am meisten gespielten Violakonzerten der klassischen Epoche war der Verfasser neben einer stilistischen Orientierung vor allem darum bemüht, diese Improvisationen zugunsten der Spielfreudigkeit und aus dem Instrument heraus zu gestalten. Zu dem Konzert von Carl Stamitz werden für den ersten und zweiten Satz jeweils zwei Kadenzen zur Wahl gestellt. Folgt die erste Fassung mehr dem Vorbild einer Kadenz im Sinne Mozarts, soll die zweite Fassung durch Anlage, Modulation und Umfang darauf hinweisen, dass solche erweiterten Formen bereits um 1800 anzutreffen sind. (Vergleiche die 1809 entstandenen Kadenzen Ludwig van Beethovens in der Klavierübertragung seines Violinkonzertes.) Da die --- wahrscheinlich originalen - Kadenzen des Konzertes von C. Fr. Zelter nur selten berücksichtigt werden, sei hier ein Alternativo vorgeschlagen. Der Verfasser hofft mit dieser Veröffentlichung, welche nicht zuletzt auch eine Ermunterung zu eigener Improvisation sein möchte, einem in Bratschistenkreisen vielfach geäusserten Wunsche zu entsprechen. Franz Beyer

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: