zum Menü
Home

Ernst Aigner

Mesopotamia

Besetzung: Blasorchester
Ausgabe: Direktion und Stimmen
Komponist: Ernst Aigner
inkl. MwSt. zzgl. Versand
lieferbar | Lieferzeit 5-9 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Bearbeiter: Ernst Aigner
Verlag: Musikverlag Wolfgang Grünbauer
Bestell-Nr.: GB-WG0158

Beschreibung:

Zwischen Donau und Inn liegt das oberösterreichische Innviertel, ein 'Zwischenstromland' (Mesopotamia) mit bewegter Geschichte und gelebter Tradition. Ein 'Panoramablick' über das Land eröffnet das Werk, welches in weiterer Folge Land und Leute musikalisch beschreibt. Tänzerische Passagen wechseln sich ab mit ruhigen, fliessenden Melodien, zeitweise unterbrochen durch herausforderne Einschnitte, welche jene Gegenden im Innviertel charakterisieren, denen man bis heute etwas 'rauhere' Sitten nachsagt. Im zweiten Teil der Komposition bilden die Holzbläser, welche die ruhig dahinfliessenden Ströme von Inn und Donau imitieren, den Rahmen für die charakterisierenden Melodien des 'weichen Blechs', unterstützt von durchwegs interessanten Rhythmusmustern von Schlagzeug und Begleitinstrumenten.

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: