zum Menü
Home

Johann Sebastian Bach

Clavierbüchlein der Anna Magdalena Bach

mit Christian Petzold: Suite de Clavecin

Besetzung: Klavier
Ausgabe: Noten (Urtext)
Komponist: Johann Sebastian Bach
Schwierigkeit:
(einfach)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Bearbeiter: Naoyuki Taneda
Serie: Wiener Urtext Edition
Verlag: Wiener Urtext Edition
Bestell-Nr.: UT50150
ISMN: 9790500571667
ISBN: 9783850555661
Erscheinung: 03.07.2001
Gewicht: 318 g
Seiten: 72

Beschreibung:

Stücke wie die beiden Menuette in G-Dur und g-Moll (Nr. 4 und 5 der Sammlung) oder die Aria di Giovannini Willst Du dein Herz mir schenken haben das Clavier- bzw. Notenbüchlein der Anna Magdalena Bach von 1725 berühmt gemacht. Alle drei Kompositionen stammen wie der größte Teil dieser Stücke nicht von J. S. Bach, sondern von anderen, z. T. noch nicht einmal bekannten Komponisten. Anna Magdalena Bach hat sich diese Werke in dem von J. S. Bach angelegten Büchlein sozusagen für den musikalischen Hausgebrauch zusammengestellt. Die Ausgabe der Wiener Urtext Edition bietet alle im Clavierbüchlein vereinten Stücke mit Ausnahme der beiden Partiten und Französischen Suiten, die in eigenen Ausgaben (UT 50166, 50167 und 50048) vorliegen. Eine willkommene Bereicherung stellt die Suite de Clavecin des Dresdener Hoforganisten Christian Petzold dar, der die beiden o.g. Menuette entstammen. Das bislang unveröffentlichte Werk ist im Anhang komplett wiedergegeben.

Zu den Gesangsstücken wurden die Generalbässe in leicht spielbaren Fassungen ausgesetzt, wodurch auch weniger geübten Spielern die Begleitung der Singstimme ermöglicht wird.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Musikeditionspreis 2002.

Inhaltsverzeichnis:

Komponist unbekannt: Menuet (BWV Anh. 113)
Menuet (BWV Anh. 114)

Christian Petzold, Matthias Petzold

Menuet (BWV Anh. 115)

Christian Petzold, Matthias Petzold

Rondeau (Les Bergeries)

François Couperin

Komponist unbekannt: Menuet (BWV Anh. 116)
Polonoise (BWV Anh. 117a)
Polonoise (BWV Anh. 117b)
Polonoise (BWV Anh. 119)
Choral (Wer nun den lieben Gott lässt walten) (BWV 691)

Johann Sebastian Bach

Gib dich zufrieden und sei stille (BWV 510-512)
Komponist unbekannt: Menuet (BWV Anh. 120)
Menuet (BWV Anh. 121)
Marche (BWV Anh. 122

Carl Philipp Emanuel Bach

Polonoise (BWV Anh. 123)
Marche (BWV Anh. 124)
Polonoise (BWV Anh. 125)
J.G.H. Bach?: Aria (So oft ich meine Tobackspfeife) (BWV 515)
Menuet fait par Mons. Böhm
Komponist unbekannt: Musette (BWV Anh. 126)
Marche (BWV Anh. 127)

Carl Philipp Emanuel Bach

Komponist unbekannt: Polonoise (BWV Anh. 128)
Bist du bei mir (Fassung für Singstimme und Tasteninstrument) (BWV 508)

Gottfried Heinrich Stölzel

Bist du bei mir (Fassung für Tasteninstrument) (BWV 508) -J.S. Bach: Aria (BWV 988/1)
Solo per il Cembalo (BWV Anh. 129)

Carl Philipp Emanuel Bach

Polonoise

Johann Adolf Hasse

Praeludium (BWV 846/1)

Johann Sebastian Bach

Komponist unbekannt: Warum betrübst du dich (BWV 516)
Rezitativo und Aria (aus BWV 82)

Johann Sebastian Bach

Komponist unbekannt: Schaf's mit mir, Gott (BWV 514)
Komponist unbekannt: Menuet (BWV Anh. 132)
Aria di Giovannini (BWV 518)
Choral (BWV 299)

Johann Sebastian Bach

Choral (Notation für Tasteninstrument) (BWV 299)
Choral (BWV 299)
Komponist unbekannt: Wie wohl ist mir (BWV 517)
Aria (BWV 509)
O Ewig, du Donnerwort (BWV 513) (Bass: J.S. Bach)
Anhang: C. Petzold: Suite de Clavecin: Prélude
Allemande
Courante
Sarabande
Bourrée
Menuet alternativement
Menuet 2
Gigue
Passepied alternativement
Trio

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: