zum Menü
Home

Antonín Dvořák

Streichquartett Nr. 5 f-Moll op. 9

Besetzung: Streichquartett (2 Violinen, Viola und Cello)
Ausgabe: Stimmensatz
Komponist: Antonín Dvořák
Schwierigkeit:
(mittel)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
lieferbar | Lieferzeit 2-4 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Tonart: f-Moll
Opus: 9
Verlag: Bärenreiter Verlag
Bestell-Nr.: BA9545
ISMN: 9790260105706
Erscheinung: 20.01.2014
Gewicht: 268 g
Maße: 243x310 mm
Seiten: 61

Beschreibung:

Musikalisch wird in Dvoráks fünftem Streichquartett f-Moll von 1873 eine grundlegende kompositorische Neuorientierung des Komponisten erkennbar: Nichts erinnert mehr an die überbordende Begeisterung für die Musik von Wagner und Liszt, stattdessen knüpfte Dvorák hier wieder an die klassische Streichquartett-Tradition an.

Das Partiturautograph, einst im Besitz von Dvoráks Erben, ist unzugänglich, Basis dieser Ausgabe ist die postum 1929 erschienene Druckausgabe.

- Mit dem Vorwort (tsch./engl./dt.) von Jarmil Burghauser, aktualisiert und erweitert von Hartmut Schick
- Endlich wieder lieferbar (ersetzt H6404))

Inhaltsverzeichnis:

I. Moderato
II. Andante con moto quasi allegretto
III. Tempo di valse
IV. Finale. Allegro molto

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: