zum Menü
Home

Gustav Holst

Jupiter Hymn

from The Planets

Besetzung: Blasorchester
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Komponist: Gustav Holst
Schwierigkeit:
(einfach)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
lieferbar | Lieferzeit 4-6 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Bearbeiter: Johan de Meij
Serie: Amstel Concert Band
Verlag: Amstel Music
Bestell-Nr.: DH-AM09-010
ISMN: 9790035034712
Dauer: 02:20 min
Gewicht: 680 g

Beschreibung:

Die Jupiter Hymn stammt aus Jupiter, the Bringer of Jollity, dem vierten Satz der Suite The Planets, die der englische Komponist Gustav Holst (1874-1934) zwischen 1914 und 1917 geschrieben hat. Die Uraufführung von The Planets fand im Jahre 1918 mit Sir Adrian Boult und der Royal Philharmonic Society statt. Das Werk ist eines der farbenreichsten Beispiele für Orchesterliteratur des 20. Jahrhunderts. Die Hymne eignet sich sehr gut als Konzerteröffnung; für eher feierliche Anlässe kann der alternative Schluss verwendet werden.

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: