zum Menü
Home

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Klavierkonzert Nr. 1 b-moll op. 23

Besetzung: Klavier und Orchester
Ausgabe: Studienpartitur
Komponist: Peter Iljitsch Tschaikowsky
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Tonart: b-Moll
Opus: 23
Genre: Klassik
Verlag: Breitkopf & Härtel
Bestell-Nr.: PB3630
ISMN: 9790004201220
Erscheinung: 16.12.1991
Gewicht: 240 g
Maße: 225x165 mm
Seiten: 120

Beschreibung:

Das Wechselbad der Urteile - 'wertlos, völlig unspielbar' (so Nikolaj Rubinstein, dem Tschaikowsky sein b-moll-Konzert eigentlich zugedacht hatte) und 'herrlich' bzw. 'hinreißend' (so Hans von Bülow, der das Werk dann uraufführte und dem es gewidmet ist) - bringt das Spannungsverhältnis zum Ausdruck. Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 ist eines des wirkungsvollsten und beliebtesten der Konzertliteratur überhaupt - und gleichzeitig ein gegen die Konvention komponiertes Werk. Dass Tschaikowsky im Ausland, insbesondere in Deutschland umstritten war, als russischer Neutöner galt und zuweilen Vorwürfe des musikalischen Nihilismus oder Primitivismus aushalten musste, mag heute verwundern, doch genügt ein Blick auf die Partitur des Klavierkonzerts, um Erstaunliches zu entdecken

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung:

Ausgabe bestellen: