zum Menü
Home

Erich Wolfgang Korngold

Die tote Stadt op. 12

Oper in drei Bildern

Besetzung: Gesang und Orchester
Ausgabe: Studienpartitur
Komponist: Erich Wolfgang Korngold
Druckversion kaufen
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Opus: op. 12
Verlag: Schott Musik
Bestell-Nr.: ETP8113
ISMN: 9790001164429
ISBN: 9783795711764
Sprache: deutsch
Erscheinung: 01.02.2018
Seiten: 696

Beschreibung:

Dieses Meisterwerk des erst 23jährigen Erich Wolfgang Korngold war einer der größten Bühnenerfolge der 20er und 30er Jahre, ehe es von den Nationalsozialisten vom Spielplan verbannt wurde. In den 1970ern wiederentdeckt, erfreut es sich seitdem andauernder Beliebtheit. Das Libretto hatte Korngolds Vater, der Kritiker Julius Korngold, unter dem Pseudonym 'Paul Schott' verfasst - eine Kombination aus den Namen des Protagonisten und des Verlages.Die düstere Stadt Brügge als Symbol des Todes wird von einer äußerst lebhaften Theatergruppe aufgewirbelt, und der Witwer Paul muss sich alsbald zwischen Vergangenheit und Gegenwart entscheiden. Korngold war fasziniert von diesem symbolistischen Stoff und schuf eine in allen Orchesterfarben schillernde Partitur. Kaleidoskopartig stehen unterschiedliche Elemente nebeneinander: Melodienselige Arien, avancierte Harmonik, psychoanalytischer Tiefgang und geradezu filmische Übergänge zwischen Realität und Traumsphäre lassen das Werk heute noch modern erscheinen.

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: