zum Menü
Home
(4.88 / 5.00)

Johannes Brahms

Ein deutsches Requiem op. 45

nach Worten der Heiligen Schrift

Ein deutsches Requiem op. 45
Besetzung: Soli, Gemischter Chor (SATB) und Orchester
Ausgabe: Klavierauszug
Komponist: Johannes Brahms
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-2 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Opus: Op. 45
Verlag: Carus-Verlag
Bestell-Nr.: CV27055-03
ISMN: 9790007039301
Herausgeber: Günter Graulich
Sprache: deutsch
Erscheinung: 31.12.2003
Dauer: 10:00 min
Seiten: 100

Beschreibung:

Zu diesem Werk ist carus music, die Chor-App, erhältlich, die neben den Noten und einer Einspielung einen Coach zum Erlernen der Chorstimme enthält. Mehr Informationen unter www.carus-music.com.

Soli SB, Coro SATB, Picc, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 4 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Tb, 3 Timp, Arpa, 2 Vl, Va, Vc, Cb, [Org].

Brahms' Deutsches Requiem zählt seit seiner ersten vollständigen Aufführung 1868 im Bremer Dom unbestritten zu den Schlüsselwerken der Oratoriengeschichte. Der Rang des Werks resultiert nicht nur aus seiner ungewöhnlich dichten musikalischen Faktur, sondern auch aus der originären Textidee: Brahms selbst hat Kernsprüche aus dem Alten wie Neuen Testament in Luthers Übersetzung so zusammengestellt, dass die Leitgedanken 'Trauer' und 'Trost' sinnfällig aufeinander bezogen werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Oratorien des 19. Jahrhunderts stellt Brahms den Chor, die Stimme der Gemeinschaft, ins Zentrum seiner überkonfessionellen Totenfeier.

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung:

Ausgabe bestellen: