zum Menü
Home
(4.59 / 5.00)

Felix Mendelssohn Bartholdy

Lieder ohne Worte

Besetzung: Klavier
Ausgabe: Noten (Urtext)
Komponist: Felix Mendelssohn Bartholdy
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Verlag: Henle Verlag
Bestell-Nr.: HN327
ISMN: 9790201803272
Herausgeber: Rudolf Elvers, Ernst Hettrich
Erscheinung: 15.07.2002
Gewicht: 762 g
Seiten: 196

Beschreibung:

Als Mendelssohn von seinem Verleger Nikolaus Simrock erfuhr, dass er für einen Teil seiner 'Lieder ohne Worte' ein nachträgliches, zusätzliches Honorar bekommen sollte, bedankte er sich überschwänglich für dieses Geschenk. Welches Geschenk Mendelssohn der Nachwelt mit seinen Liedern ohne Worte jedoch seinerseits gemacht hatte, war für ihn vermutlich damals nicht absehbar. Diese 'Original Melodies', 'Romanzen' oder 'Clavierstücke', die erst später den Titel 'Lieder ohne Worte' erhielten, hatten bereits zu Mendelssohns Lebzeiten großen Erfolg und dürften zu den dankbarsten Stücken gehören, die die Klavierliteratur des 19. Jahrhunderts zu bieten hat. Dieser Band enthält sämtliche zu Lebzeiten und postum veröffentlichten 'Lieder ohne Worte'.

Inhaltsverzeichnis:

Lieder ohne Worte op. 19
Lieder ohne Worte op. 30
Lieder ohne Worte op. 38
Lieder ohne Worte op. 53
Lieder ohne Worte op. 62
Lieder ohne Worte op. 67
Lieder ohne Worte op. 85
Lieder ohne Worte op. 102
Lied ohne Worte [Reiterlied]
Anhang: Lied ohne Worte op. 30,4 (Fassung der englischen Erstausgabe)
Anhang: Lied ohne Worte (Fassung einer Abschrift von Carl Klingemann) op. 85,6
Anhang: Lied ohne Worte (Fassung eines späteren Autographs) op. 102,2

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: