zum Menü
Home
(4.89 / 5.00)

Johannes Brahms

Ungarischer Tanz Nr. 5

Besetzung: Orchester
Ausgabe: Partitur und Stimmen und Klavierauszug
Komponist: Johannes Brahms
Schwierigkeit:
(einfach)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 2-3 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Bearbeiter: Stefan Taupe
Serie: Minuten-Hits
Verlag: Musikverlag Andrea Wiegand
Bestell-Nr.: ETM1543
ISMN: 9790205915438
Dauer: 05:00 min

Beschreibung:

Rhythmisches Vergnügen für Streicher und Bläser - einzeln oder gemeinsam

Partitur, Stimmen und Klavierauszug

Mögliche Besetzung:
- Streichorchester: Vl I, Vl II, Vl III / Va, Vc / Bass
- Blasorchester: C I / II, B-flat I / II, Es I / II, C-Bass I / II
- Großes Orchester: Streicher + Bläser + timpani

Wer liebt sie nicht, die Ungarischen Tänze von Brahms, sei es in der originalen Klavierfassung oder orchestral? Einer der beliebtesten Tänze - die Nummer 5 - liegt jetzt in einer Bearbeitung vor, die jeweils von Streichern und Bläsern allein oder von allen zusammen gespielt werden kann. Das rhythmische Vergnügen erfasst Spieler und Zuhörer und wirkt als belebender 'Ohrwurm' lange nach.
Die Streicher bewegen sich in der Regel in der ersten Lage, nur die 1. Violine geht gelegentlich in die dritte. Die Violen können durch 3. Violinen ergänzt bzw. ersetzt werden. Die Streicherstimmen sind mit Strichen bezeichnet. Bis zu 8 Bläser sind vorgesehen: 2 Flöten oder Flöte und Oboe, 2 Klarinetten oder Klarinette und Trompete, 2 Altsaxophone oder Hörner - F-Stimmen zum Download, Fagott oder Posaune und Tuba. Auch ein Pauker kann mitwirken. Ergänzend steht ein Klavierauszug zur Verfügung.

Reihe: Minuten-Hit

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: