zum Menü
Home
(4.7 / 5.00)
Riesige Auswahl: mehr als 700.000 Noten Versandkostenfrei ab € 20,– Bestellwert (in D) Kauf auf Rechnung

Ernst Uebel

Jubelklänge

Sounds Of Elation

Besetzung: Blasorchester
Ausgabe: Partitur und Stimmen
Komponist: Ernst Uebel
Schwierigkeit:
(mittel)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-2 Werktage

Limit: Stück

nicht in allen Ländern verfügbar.

mehr erfahren >

Auf einen Blick:

Bearbeiter: Siegfried Rundel
Verlag: Musikverlag Rundel
Bestell-Nr.: MVSR1520
Dauer: 4:00 min

Beschreibung:

In der Stadt Klingenthal im Vogtland war der Komponist und Orchesterleiter Ernst Uebel (1882-1959) die meiste Zeit seines Lebens tätig. So nimmt es auch nicht wunder, dass sein herrlicher, fröhlich stimmender Marsch mit dem Titel 'Jubelklänge' als die heimliche Klingenthaler Hymne gilt, denn jeder Takt in ihm ist 'eine klingende Kostbarkeit'. Ernst Uebel war sowohl handwerklich als auch musikalisch-pädagogisch tätig. Nach seiner Ausbildung als Meisterschüler an der Klingenthaler Stadtmusikschule war er sechs Jahre lang im Instrumentenbau tätig. 1909 wurde er Lehrer für Blas- und Streichinstrumente an der örtlichen Stadtmusikschule und 1928 erhielt er schliesslich das Diplom eines Gewerbelehrers. Parallel hierzu verlief seine musikalische Karriere, denn im Jahre 1911 wurde ihm die Leitung der Stadtorchesters Klingenthal übertragen. Hiermit verbunden war ein Studium, wozu er an das Konservatorium nach Dresden ging und dieses 1912 mit dem Diplom eines Musiklehrers abschloss. 1921 wurde Ernst Uebel zum Stadtmusikdirektor in Klingenthal ernannt und fünf Jahre später entstanden seine unvergleichlichen 'Jubelklänge'.

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung: