Sinfonie in Es-Dur GWV 559

für 2 Hörner, 4 Pauken, Streicher und Basso continuo (Partitur)

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit 2-4 Wochen

Christoph Graupner

Sinfonie in Es-Dur GWV 559

für 2 Hörner, 4 Pauken, Streicher und Basso continuo (Partitur)

PDF ansehen

Christoph Graupner

Sinfonie in Es-Dur GWV 559

für 2 Hörner, 4 Pauken, Streicher und Basso continuo (Partitur)

Lieferzeit 2-4 Wochen
inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • Kreditkarte
  • Rechnung Rechnung
  • PayPal
  • Sepa

Nicht in allen Ländern verfügbar. Mehr erfahren

Beschreibung:

  • Erschienen: 01.02.2024
  • Tonart: Es-Dur
  • Opus: GWV 559
  • Genre: Klassik, Klassische Musik (Barock)
  • ISMN: 9790365540167
Score , Partitur der Sinfonie Es-dur GWV 559 für 2 Hörner, 4 Pauken, Streicher und Basso continuo

Die Sinfonie GWV 559 steht mit ihren fünf Sätzen ohne Bezug zu zeitgenössischen Tanzsatzmodellen gewissermaßen in der Mitte zwischen Ouverturenform und der Herausbildung der frühklassischen Sinfonie mit abstrakten Satzformen (sieht man einmal vom Menuett ab). Den Rahmen bilden zwei lebhafte, ja stürmische Ecksätze im Vivace bzw. Presto. Dazwischen stehen an den Positionen zwei und vier zwei Sätze in langsamerem Zeitmaß mit individueller delikater Schreibart: Im zweiten Satz ist es die Aufwertung der Bassstimme zum punktuellen Träger des melodischen Geschehens, die sie stellenweise sogar in direkten Dialog mit den ersten Violinen treten lässt; der vierte Satz besticht durch seine instrumentationstechnische Differenzierung: Die drei Unterstimmen des reinen Streichersatzes zupfen ihre Töne („pizzicato“), die Melodie der ersten Violinstimme wird mit Dämpfer („con sordino“) vorgetragen. Der längste Satz der Sinfonie markiert mit seiner dreiteiligen Da Capo-Anlage blockartig das Zentrum des Stückes.