zum Menü
Home
(4.72 / 5.00)
Riesige Auswahl: mehr als 700.000 Noten Versandkostenfrei ab € 20,– Bestellwert (in D) Kauf auf Rechnung

Das spiele ich morgen Band 1

Sehr leicht ausführbare und gut klingende Orgelstücke aus Barock, Klassik und Romantik.

Notenbeispiele:

Besetzung: Orgel
Ausgabe: Spielpartitur(en)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
auf Lager | Lieferzeit 1-3 Werktage

Limit: Stück

Auf einen Blick:

Verlag: Strube Verlag
Bestell-Nr.: STRUBE3361
Herausgeber: Karl-Peter Chilla

Beschreibung:

Die vorliegende Ausgabe gibt Ihnen Literatur an die Hand, die Sie auch einmal ohne große Vorbereitung vortragen können, die trotzdem gut klingt und den Zuhörern Freude macht. Es handelt sich meist um kleinere Werke von zum Teil unbekannten Komponisten, die durchweg ohne Pedal gespielt werden können.

Inhaltsverzeichnis:

Toccata

Jan Pieter Sweelinck

Praeambulum

Johann Decker

Praeambulum

Andreas Düben

Praeambulum

Andreas Düben

Cantio polonica
Anonymus, Polen, 17. Jahrhundert
Präludium

Nicolas Le Begue

Praeludium

David Abel

Fantasie

Johann Philipp Krieger

Aria, Saraband und Gigue

Johann Pachelbel

Präludium

Henry Purcell

Präludium

Johannes Speth

Basson

Johann Christoph Pepusch

Allegro

Charles Avison

Sarabande

John Blow

Gavott

John Blow

Voluntary

John Stanley

Rondeau

Christian Gottlob Neefe

Präludium

Friedrich Schmoll

Gavotte

Matthew Camidge

Allegro

Leon Boellmann

Allegretto

Leon Boellmann

Allein Gott in der Höh sei Ehr

Jan Pieter Sweelinck

Es wolle Gott uns gnädig sein

Johann Pachelbel

Wachet auf, ruft uns die Stimme

Johann Gottfried Walther

Herr Jesu Christ, dich zu uns wend

Johann Gottfried Walther

Liebster Jesu, wir sind hier

Johann Sebastian Bach

Herr Jesu Christ, dich zu uns wend

Johann Sebastian Bach

Was Gott tut, das ist wohlgetan

Franz Liszt

Produktbewertungen:

Gesamtbewertung:

Unsere Empfehlung für Sie